Guinot Philosophie und Geschichte

PHILOSOPHIE

Ausgestattet mit über 40 Jahren Erfahrung in der Schönheitspflege, hat GUINOT festgestellt, dass die Wirksamkeit einer einstündigen Schönheitsbehandlung ungleich höher ist, als die alleinige Anwendung einer Creme oder eines Serums.

 

Aus diesem Grund hat GUINOT seine exklusiven Schönheitspflegeverfahren ausschließlich qualifizierten Kosmetikerinnen anvertraut, um diese innerhalb eines exklusiven weltweiten Netzwerks von Kosmetikinstituten fachgerecht anzuwenden.

Jede Behandlung beginnt mit einer individuellen und ausführlichen Beratung, um angesichts des Hauttyps und der Schönheitsziele der Kundin die für sie passende Behandlung zu bestimmen.

 

Die professionelle Kosmetikerin, als Ihr persönlicher "Beauty-Doktor" verordnet Ihnen die für Ihre Haut am besten geeigneten Produkte. In Sachen Qualität und Wirksamkeit setzt GUINOT heutzutage den Maßstab für Kosmetikinstitute weltweit.

 

 

GESCHICHTE

Seit über 40 Jahren hat GUINOT es sich zur Aufgabe gemacht, Frauen mit exklusiven und innovativen Methoden der Schönheitspflege noch schöner zu machen.

Jean Daniel Mondin, GUINOT-Vorsitzender und CEO, ist der Sohn eines plastischen Chirurgen; er selbst promovierte in Pharmazie. Ausgestattet mit Fachwissen und Interesse an der Forschung, definierte Jean Daniel Mondin das Konzept der "Kosmetik" durch seine eigenen Perspektiven und seine medizinischen Wurzeln grundlegend neu.

Seine hervorragende Ausbildung veranlasste ihn dazu, ein technologisch hoch entwickeltes Labor zu aufzubauen, welches mit der Genauigkeit pharmazeutischer Standards arbeitet.

 

Von den exklusivsten gesellschaftlichen Zirkeln in Paris ausgehend, begann GUINOT seinen Siegeszug in Frankreich, schließlich in Europa und verfügt heute, neben 1.800 Kosmetikinstituten in Frankreich, die exklusive GUINOT-Behandlungsmethoden anwenden, über eine weltweite Präsenz in 11.000 Instituten in über 70 Ländern.


Guinot Behandlungen